Veranstaltungen und Events in Sachsen-Anhalt

14.12.2019

Salon Orchester

11:00
KulturFabrik Haldensleben
Gerikestr. 3a
39340 Haldensleben
11:00
KulturFabrik Haldensleben
Gerikestr. 3a
39340 Haldensleben
Von: 14. Dezember 2019 11:00 Uhr

KulturFabrik Haldensleben Sa., 14.12.2019, 11:00 Uhr
Salon Orchester „Musica Regulata „Alle Jahre wieder“ spielt zur Adventszeit das Salon Orchester „Musica Regulata“ in der KulturFabrik. Die Musiker, die auch als Lehrer an der Kreismusikschule Wolmirstedt-Haldensleben tätig sind begeistern, schon traditionell, das Publikum mit ihrem Matinéekonzert. Mit modernem Geist und internationalem Temperament gelingt es, klassische Weihnachtslieder und Perlen der klassischen Musik in einen generationsübergreifenden Musikgenuss zu verbinden. Den Spaß am Musizieren möchten die studierten Pädagogen weitergeben und mit ihrer Leidenschaft auch jüngere Zuhörer mit lebendig interpretierter Salonorchestermusik erfreuen. Besetzung: Agnes Bryja - Sopran (Gast), Vera Kagan – Violine, Gheorghe Marinescu - Violine, Rita Goos – Violoncello, Paulina Stein - Flöte, Uwe Blamberg – Klarinette, Plamen Kisselkov - Klavier
Ticketpreis: VVK: 11,00 € (erm.: 9,00 €) / AK: 13,00 € (erm.: 11,00 €) Kartenreservierung unter: 03904/40159 oder in der KulturFabrik

Radio Brocken präsentiert den Märchenumzug in Bad Bibra

15:00
Innenstadt
06647 Bad Bibra
15:00
Innenstadt
06647 Bad Bibra
Von: 14. Dezember 2019 15:00 Uhr

Märchen, sagenhaft schön!

Bei Deutschlands größten Märchenumzug in Bad Bibra werden wieder die Märchen lebendig. Am 14. Dezember wird Deutschlands verwandelt sich das vorweihnachtlich gestimmte Finnestädtchen Bad Bibra in ein lebendiges Märchenbuch. Pünktlich um 15 Uhr startet der Umzug. Über 50 bekannte Märchen aus der Kinderzeit ziehen dann nicht nur die kleinen Besucher in ihren Bann. Hier gibt’s dann die bekannten Gestalten von Märchenklassikern wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, den „Rattenfänger von Hameln“, „Dornröschen“ und das „Rotkäppchen“ zu bestaunen. Der Umzug beginnt in der Thalwinkeler Straße, zieht über den Kreisverkehr in der Steinbacher Straße, und endet direkt am Eingang zum Bürgergarten, wo der Weihnachtsmarkt stattfindet.

CHRISTIAN REDL | Crime live

19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 14. Dezember 2019 19:30 Uhr

Wahre Verbrechen - Wahre Geschichten In einer inszenierten Lesung präsentiert Christian Redl Geschichten aus CRIME, dem True-Crime-Magazin des STERN, das sich seit zwei Jahren erfolgreich auf dem boomenden Krimi-Markt etabliert und mittlerweile eine große Fangemeinde gefunden hat. Giuseppe Di Grazia, stellvertretender Chefredakteur STERN und Redaktionsleiter von CRIME: „Unsere Geschichten über wahre Verbrechen sprechen die Leser emotional an – erschrecken, machen zornig und nachdenklich –, und sie decken alle Facetten einer spannenden Erzählung ab. Sie unterhalten und fesseln den Leser bis zum Schluss.“ Christian Redl stellt nun zwei packende Fälle auf der Bühne vor. Redl wurde bekannt durch seine abgründigen Figuren, die er im Film und auf der Bühne spielte. Dabei ist er bestens vertraut mit beiden Seiten, der des Täters und der des Kommissars. „Auf die Rolle im ‚Hammermörder’ werde ich immer noch angesprochen“, sagt der Schauspieler. 1990 spielte er die Figur, die ihm fortan so etwas wie ein Abonnement auf die „Mords-Rollen“ und die anderer Bösewichte im Fernsehen einbrachte. Seit 2006 spielt Redl den wortkargen, einzelgängerischen Kommissar Thorsten Krüger in der ZDF-Reihe „Spreewaldkrimi“. Darüber schrieb „Die Welt“: „Torsten Krüger ist eine Figur, wie sie – da sind wir jetztmal arrogant – das amerikanische Fernsehen an menschlicher Tiefe nicht in hundert Jahren hinbekäme.“ Einen Besseren als Christian Redl hätte man für “Wahre Verbrechen – Wahre Geschichten” schwerlich finden können. Foto: Jonas Wresch

15.12.2019

DER FROSCHKÖNIG I Märchenmusical

11:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
11:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 15. Dezember 2019 11:00 Uhr

Prinzessin Thusnelda hasst ihren Namen, liebt aber umso mehr eine goldene Kugel, die ihre Mutter ihr einst geschenkt hat. So oft sie kann, spielt sie damit. Unter anderem auch im Garten, der zum Schloss gehört. Während ihr Vater oft daran verzweifelt und seine Tochter zur Ruhe bringen möchtet, tobt Thusnelda solange und übermütig bis ihre goldene Kugel in einen Brunnen fällt. Sie hat keine Hoffnung, dass sie die Kugel jemals wiedersehen wird, bis plötzlich ein Frosch erscheint, der in dem Brunnen wohnt. Zu ihrer Überraschung kann der Frosch sogar sprechen. Er erklärt sich bereit, ihr die Kugeln aus dem Brunnen zu holen, wenn Sie ihm ein paar Wünsche erfüllt. Thusnelda verspricht es dem Frosch, doch kaum hat sie die Kugel zurück, läuft sie davon und will von ihren Versprechen nichts mehr wissen. Der König hingegen ermahnt sie, zu ihrem Wort zu stehen, was sie widerwillig macht, bis die Prinzessin es nicht mehr erträgt und den Frosch gegen die Wand wirft. Was dann geschieh? Lassen wir uns überraschen.

DER FROSCHKÖNIG I Märchenmusical

13:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
13:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 15. Dezember 2019 13:00 Uhr

Prinzessin Thusnelda hasst ihren Namen, liebt aber umso mehr eine goldene Kugel, die ihre Mutter ihr einst geschenkt hat. So oft sie kann, spielt sie damit. Unter anderem auch im Garten, der zum Schloss gehört. Während ihr Vater oft daran verzweifelt und seine Tochter zur Ruhe bringen möchtet, tobt Thusnelda solange und übermütig bis ihre goldene Kugel in einen Brunnen fällt. Sie hat keine Hoffnung, dass sie die Kugel jemals wiedersehen wird, bis plötzlich ein Frosch erscheint, der in dem Brunnen wohnt. Zu ihrer Überraschung kann der Frosch sogar sprechen. Er erklärt sich bereit, ihr die Kugeln aus dem Brunnen zu holen, wenn Sie ihm ein paar Wünsche erfüllt. Thusnelda verspricht es dem Frosch, doch kaum hat sie die Kugel zurück, läuft sie davon und will von ihren Versprechen nichts mehr wissen. Der König hingegen ermahnt sie, zu ihrem Wort zu stehen, was sie widerwillig macht, bis die Prinzessin es nicht mehr erträgt und den Frosch gegen die Wand wirft. Was dann geschieh? Lassen wir uns überraschen...

DER FROSCHKÖNIG I Märchenmusical

15:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
15:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 15. Dezember 2019 15:00 Uhr

Prinzessin Thusnelda hasst ihren Namen, liebt aber umso mehr eine goldene Kugel, die ihre Mutter ihr einst geschenkt hat. So oft sie kann, spielt sie damit. Unter anderem auch im Garten, der zum Schloss gehört. Während ihr Vater oft daran verzweifelt und seine Tochter zur Ruhe bringen möchtet, tobt Thusnelda solange und übermütig bis ihre goldene Kugel in einen Brunnen fällt. Sie hat keine Hoffnung, dass sie die Kugel jemals wiedersehen wird, bis plötzlich ein Frosch erscheint, der in dem Brunnen wohnt. Zu ihrer Überraschung kann der Frosch sogar sprechen. Er erklärt sich bereit, ihr die Kugeln aus dem Brunnen zu holen, wenn Sie ihm ein paar Wünsche erfüllt. Thusnelda verspricht es dem Frosch, doch kaum hat sie die Kugel zurück, läuft sie davon und will von ihren Versprechen nichts mehr wissen. Der König hingegen ermahnt sie, zu ihrem Wort zu stehen, was sie widerwillig macht, bis die Prinzessin es nicht mehr erträgt und den Frosch gegen die Wand wirft. Was dann geschieh? Lassen wir uns überraschen...

DER FROSCHKÖNIG I Märchenmusical

17:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
17:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 15. Dezember 2019 17:00 Uhr

Prinzessin Thusnelda hasst ihren Namen, liebt aber umso mehr eine goldene Kugel, die ihre Mutter ihr einst geschenkt hat. So oft sie kann, spielt sie damit. Unter anderem auch im Garten, der zum Schloss gehört. Während ihr Vater oft daran verzweifelt und seine Tochter zur Ruhe bringen möchtet, tobt Thusnelda solange und übermütig bis ihre goldene Kugel in einen Brunnen fällt. Sie hat keine Hoffnung, dass sie die Kugel jemals wiedersehen wird, bis plötzlich ein Frosch erscheint, der in dem Brunnen wohnt. Zu ihrer Überraschung kann der Frosch sogar sprechen. Er erklärt sich bereit, ihr die Kugeln aus dem Brunnen zu holen, wenn Sie ihm ein paar Wünsche erfüllt. Thusnelda verspricht es dem Frosch, doch kaum hat sie die Kugel zurück, läuft sie davon und will von ihren Versprechen nichts mehr wissen. Der König hingegen ermahnt sie, zu ihrem Wort zu stehen, was sie widerwillig macht, bis die Prinzessin es nicht mehr erträgt und den Frosch gegen die Wand wirft. Was dann geschieh? Lassen wir uns überraschen...

18.12.2019

VORWEIHNACHTLICHES BENEFIZ RUDELSINGEN

19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 18. Dezember 2019 19:30 Uhr

Das 1. vorweihnachtliche Magdeburger Benefiz - RUDELSINGEN mit Christine Wolff und Alexander Capistran am 18. Dezember im Theater in der Grünen Zitadelle - das RUDELSINGEN stimmt Magdeburg auf Weihnachten ein! Das RUDELSINGEN gehört seit dem letzten Jahr unzertrennbar zu Magdeburg und begeistert über Tausend Fans – einmal im Jahr gibt es ab jetzt ein ganz besonderes Event im wunderbaren Theater in der Grünen Zitadelle. Am 18. Dezember veranstaltet das Kultformat zum Mitsingen eine Benefiz-Veranstaltung – alle Rudelsängerinnen und Rudelsänger sind aufgerufen, sich und anderen Menschen singend Gutes zu tun. Der Reinerlös der Veranstaltung ist bestimmt für einen guten regionalen Zweck und kommt dem Kinderhospiz im Luisenhaus der Pfeifferschen Stiftung Magdeburg zugute, das lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auf ihrem Weg begleitet. Das 1. vorweihnachtliche Magdeburger Benefiz - Rudelsingen mit Christine Wolff und Alexander Capistran startet am Mittwoch, 18. Dezember um 19.30 Uhr mit einem bunten Programm und vielen Weihnachtshits, die auf das Fest einstimmen. Ein Beamer strahlt jeweils die Texte an die Leinwand, die Sänger werden mit Klavier und Einspielungen begleitet.

19.12.2019

MÄNNER, MACHOS & MIMOSEN | Die legendäre Weihnachtsshow

19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 19. Dezember 2019 19:30 Uhr

„Besser als Grimm oder wird‘s schlimm???“ Tja, man glaubt es kaum... Da ist doch schon wieder Weihnachten. Auch in diesem Jahr wollen die „Männer, Machos und Mimosen“ eine große Weihnachtsgala geben. Die letzten Jahre hat es ja nichtso richtig geklappt. Lag es vielleicht wirklich an dem Seniorenpraktikanten Arno oder an den extra-vaganten Wünschen der bösartigen, alten Frau Sissy? Dieses Jahr soll es nun endlich gelingen, denn Frau Sissy kommt auf die Idee, dass ein Märchen aufgeführt werden soll... Ach, was heißt eines? Alle und noch viel mehr. Wird das Rotkäppchen den Wolf fressen, die Zwerge die dreiste Hausbesetzerin Schneewittchen zum Teufel jagen? Man weiß es nicht! Ein Abend mit viel Musik, Quatsch und zum Lachen, Lachen, Lachen. Wer braucht da noch den Weihnachtsmann? Foto: Anne König

"Oh, du fröhliches Weltgeschehen..." - frei nach Der kleine Prinz

19:30
Kaiserhof Quedlinburg
Pölle 34
06484 Quedlinburg
19:30
Kaiserhof Quedlinburg
Pölle 34
06484 Quedlinburg
Von: 19. Dezember 2019 19:30 Uhr
Bis: 19.12.2019 22 Uhr

Am 19.12.2019 findet im Kaiserhof Quedlinburg die Theaterpremiere: "Oh, du fröhliches Weltgeschehen...." - frei nach Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupery statt! Das "work:ART Projekt" der defakto GmbH ist ein theaterpädagogisches Arbeitsmarktintegrationsprojekt. 11 Frauen haben sich in den vergangenen Wochen mit aktuellen gesellschaftlichen Themen und dem Weltgeschehen auseinandergesetzt. Freuen Sie sich mit uns auf diesen Abend! Herzlich Willkommen aus Nah und Fern zu unserer Premiere!

20.12.2019

NON(N)SENS | Das swingende Nonnenmusical

19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
19:30
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 20. Dezember 2019 19:30 Uhr

Ein Musical, was mittlerweile weltweit über 5000-mal inszeniert wurde, kommt nun endlich nach Magdeburg. Lassen Sie sich mitreißen von den wunderbar singenden, tanzenden und steppenden Nonnen! Eine kleine Gruppe von Nonnen sieht sich gezwungen, eine Benefizshow zu machen, weil die anderen Schwestern des Klosters durch eine vergiftete Bouillabaisse verstorben sind. Fast alle sind beerdigt, aber einige Schwestern liegen noch in der Tiefkühltruhe, da kein Geld mehr für ihre Beerdigung da ist. Plötzlich erwachen ganz ungeahnte Talente in den Damen... Foto: Carsten Kammer

21.12.2019

Tanz- und Übungsabend Lets Dance

20:00
Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V.
Merseburger Straße 237
06130 Halle
20:00
Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V.
Merseburger Straße 237
06130 Halle
Von: 21. Dezember 2019 20:00 Uhr
Bis: 24:00

Tanzen ist das schönste Hobby... Viele unserer Freizeittänzer denken genau das und tanzen regelmäßig mindestens einmal die Woche in unserer Vereins- und Trainingsstätte. Darüber hinaus haben sie den monatlichen Tanz- und Übungsabend "Let's Dance" für Mitglieder und Tanz-Interessierte ins Leben gerufen, um im Rahmen eines geselligen Beisammenseins neue Figuren auf unserer großen Tanzfläche zu üben.

25.12.2019

ENRICO SCHEFFLER I Weihnachtskonzert mit Freunden

16:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
16:00
Theater in der Grünen Zitadelle
Breiter Weg 8a
39104 Magdeburg
Von: 25. Dezember 2019 16:00 Uhr

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir erwarten die besinnliche Weihnachtszeit. Bald dauert es nicht mehr lang und sie steht vollgepackt mit vielen schönen Überraschungen vor der Tür. Verschneite Landschaften bewundern, Weihnachtsmärkte mit all ihren leckeren Düften erkunden und den Weihnachtsbaum schmücken - all das sind Traditionen, die mich seit vielen Jahren begleiten. Doch vor allem freue ich mich darauf, die schönste Zeit des Jahres zusammen mit Ihnen in einem bunten Weihnachtskonzert einzuläuten, denn mein neues Weihnachtskonzert mit Freunden steht an. Ich bin sehr stolz darauf, Ihnen wieder großartige Gäste im weißen Winterwald präsentieren zu dürfen. Lassen Sie sich überraschen, denn neben „Weihnachtself“ Mario Urbach hat sich ein weiterer Überraschungs-Gast angekündigt und wird uns mit seiner Kunst verzaubern. Verbringen Sie mit uns einen bunten weihnachtlichen Nachmittag voller klassischer und moderner Weihnachtslieder, Zauberei, Musicalhits, vielen unterhaltsamen Geschichten, sowie die Freude zum schönsten Fest im Jahr. Foto: Jana Dünnhaupt