Schule klassenzimmer Lehrer Unterricht © contrastwerkstatt.jpg
 (Foto: contrastwerkstatt - Fotolia)

Die Fünft- und Sechstklässler gehen auf das Gymnasium in Droyßig im Burgenlandkreis. Sie bekommen nun 2.000 Euro für die Klassenkasse. Sie haben sich mit dem Thema Bären in Droyßig beschäftigt, in Archiven geforscht und auch nach historischen Spuren gesucht. In Droyßig werden seit mehr als 150 Jahren Bären gehalten.

Einen zweiten Platz belegen eine Schülerin und ein Schüler aus Dessau-Roßlau. Die Zwölftklässler beschäftigten sich mit Dessauer Waggonbauern. Mit einem dritten Preis wurde eine Schülerin aus Genthin im Landkreis Jerichower Land für ihre Arbeit zu Genthiner Karnevalclubs vor und nach der Wiedervereinigung ausgezeichnet.