Sie bekommen in den nächsten Wochen schnelles Internet mit 1 Gigabit pro Sekunde im Download und 500 Megabit je Sekunde im Upload. Das hat Bildungsminister Marco Tullner angekündigt. Heute schon werden die ersten Anschlüsse gelegt. In spätestens zwei Jahren sollen dann alle 900 Schulen in Sachsen-Anhalt am Highspeed-Internet hängen.

Die Anschlusskosten übernimmt das Land. Insgesamt 210 Millionen Euro werden ausgegeben.